Julie Campiche Quartet

Alle vier MusikerInnen setzen elektronische Effekte ein und schaffen so ein zerbrechlich und doch kraftvolles Klangbild, in welcher sich Komposition und Improvisation die Waage halten. Die elektro-akustische Klangwelt, die diese Band erschafft, lässt Raum für vieles. Eindrückliche klangliche Kontraste prägen das Repertoire, ausgehend zu grossen Teilen von den Inspirationsquellen für Campiches Musik. Ihre musikalische Sprache ist geprägt von den grossen Fragen ihrer Generation: Die Unmengen an radioaktivem Abfall, die multimediale Reizüberflutung und die Suche nach Identität im digitalen Zeitalter. So ist diese Musik in ihrer Fragilität kraftvoll, ansprechend und hochaktuell.

Julie Campiche - Harfe
Leo Fumagalli - Saxophon
Manu Hagman - Kontrabass
Clemens Kuratle - Schlagzeug

Konzert: 20:15 Uhr
Türöffnung: 20:00 Uhr
Bühne Aarau,
Alte Reithalle
Apfelhausenweg 20, 5000 Aarau

Eintritt CHF 30.–
Mitglieder CHF 20.–
Kulturlegi, Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis CHF 10.–

02. Dez.
2021