ITAKIRY

Die Musik des jungen Schweizer Jazz­-Quartetts Itakiry erzählt eine mystisch­menschliche Geschichte: Aus dämmriger Tiefe bahnt sich eine Essenz ihren Weg an die Oberfläche, wo sie klar und kraftvoll in Erscheinung tritt. Im Spannungsfeld zwischen Dringlichkeit und Fragilität entstehen intime Klangsphären, in denen Komposition mit Improvisation verschmilzt. Itakiry wollen mit ihrer Musik ein Momentum kreieren, in dem es erlaubt ist loszulassen, nachzuspüren und einfach zu sein.

www.chiaraschoenfeld.com/itakiry

Chiara Schönfeld: Gesang, Komposition
Xavier Almeida: Klavier
Francesco Losavio: Kontrabass
Maris Egli: Schlagzeug

Konzert: 20:15 Uhr
Türöffnung: 20:00 Uhr
Bühne Aarau,
Alte Reithalle
Apfelhausenweg 20
5000 Aarau

Eintritt CHF 30.–
Mitglieder CHF 20.–
Kulturlegi, Schüler und Studenten mit gültigem Ausweis CHF 10.–

20. Okt.
2022